Entwicklung von simulationsgestützten Algorithmen für die Innenbewirtschaftungsrobotik

Markus Robert, Thorsten Lang

Abstract


Steigender Kostendruck und wachsende Betriebsgrößen in der Milchviehwirtschaft bei gleichbleibender oder sogar rückläufiger Arbeitskapazität bieten Chancen für Automatisierungslösungen. Neben etablierten Technologien, wie automatischen Melksystemen oder Entmistungsrobotern, werden derzeit zunehmend auch autonome Fütterungssysteme eingesetzt. Um für zukünftige Systeme frühzeitig neue Sensorkonzepte und Algorithmen kosteneffektiv erproben zu können, bieten sich Simulationen an. Im Rahmen eines von der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) geförderten Forschungsprojektes entwickelt das Institut für mobile Maschinen und Nutzfahrzeuge der TU Braunschweig in Zusammenarbeit mit zwei Industrieunternehmen sowie der Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL) ein neuartiges Steuerungssystem für einen Entmistungsroboter sowie einen autonom fahrenden Futtermischwagen auf Basis einer solchen Simulation.

Volltext:

PDF PDF (English)


DOI: http://dx.doi.org/10.15150/lt.2013.241

Creative-Commons-Lizenz
Dieses Werk steht unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung 4.0 International.

 

ISSN 0023-8082 | Impressum