Erfassung der Eiablage durch Verwiegung von Legehennen mit RFID-Erkennung

Andrea Heinrich, Stephan Böck, Stefan Thurner, Georg Wendl, Wiebke Icken, Rudolf Preisinger

Abstract


Um die Züchtung von Legehennen für alternative Haltungssysteme zu verbessern, war das Ziel dieser Untersuchung, die Eiablage individueller Hennen in der Gruppenhaltung mit Familiennestern aufgrund der Körpergewichtsveränderung zu bestimmen. Dazu wurde eine Wiegesitzstange entwickelt, mit der 75 % der Eiablagen festgestellt werden konnten. Doch auch bei Nestbesuchen ohne Eiablage wurden größere Gewichtsveränderungen gemessen. Mit der Wiegesitzstange ist es zwar möglich, die Eiablage individueller Hennen zu detektieren, aber die Erkennungsquoten müssen noch verbessert werden.

Volltext:

PDF PDF (English)


DOI: http://dx.doi.org/10.15150/lt.2013.216

Creative-Commons-Lizenz
Dieses Werk steht unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung 4.0 International.

 

ISSN 0023-8082 | Impressum