Bildung von Schaum in Biogasanlagen und seine Bekämpfung - Erfahrungen aus der Praxis

Lucie Moeller, Kati Görsch, Roland A. Müller, Andreas Zehnsdorf

Abstract


Die Bildung von Schaum – während der anaeroben Gärung – kann sich negativ auf die Wirtschaftlichkeit einer Biogasanlage auswirken. Besonders betroffen sind jene Anlagen, die für die Biogasproduktion biogenen Abfall nutzen. Unter achtzehn Betreibern von Abfallanlagen in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen wurde eine Umfrage durchgeführt. Ziel der Umfrage war, Erfahrungen über die Schaumbildung in Praxisanlagen zu sammeln und die vorgenommenen Maßnahmen zu ermitteln.

Volltext:

PDF PDF (English)


DOI: http://dx.doi.org/10.15150/lt.2012.280

Creative-Commons-Lizenz
Dieses Werk steht unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung 4.0 International.

 

ISSN 0023-8082 | Impressum