TransparentFood: Anforderungen und Lösungen zur Nachverfolgung von Lebensmitteln

Esther Mietzsch, Wolfgang Graf, Daniel Martini, Mario Schmitz

Abstract


Eines der Ziele des Projektes “Transparent Food“ ist der Entwurf einer europäischen Lösung für ein Grundgerüst, das grundlegende und einfache Funktionalitäten bereitstellt, um so die system- und produktionskettenübergreifende Integration von vorhandenen Systemen zum „Tracking“ und „Tracing“ zu ermöglichen. Nach einer anfänglichen Anforderungsanalyse wurden Methoden und Technologien, die in einer derartigen Lösung eingesetzt werden können, gesammelt und beurteilt. Die Wiederverwendung von vorhandenen Standards und die Nutzung des Leistungsvermögens von etablierten Organisationen ist ein entscheidender Faktor beim Aufbau und Einsatz des geplanten Grundgerüsts.

Volltext:

PDF PDF (English)


DOI: http://dx.doi.org/10.15150/lt.2012.588

Creative-Commons-Lizenz
Dieses Werk steht unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung 4.0 International.

 

ISSN 0023-8082 | Impressum