LaSeKo - Landwirtschaftliches selbstkonfigurierendes Kommunikationssystem zur Prozessoptimierung

Henning J. Meyer, Christian Rusch

Abstract


Um die hohen Anforderungen der Konsumenten und des Gesetzgebers an die moderne Landwirtschaft zu erfüllen, ist ein autonomes Dokumentationssystem für die Getreideernte notwendig. In dem Forschungsprojekt LaSeKo wird eine technische Lösung entwickelt und auf ihre Praxistauglichkeit hin untersucht. Bisher wurden elektronische Kommunikationseinheiten entwickelt, die mithilfe der CAN-Bus-Schnittstellen prozessrelevante Maschinen- und Erntedaten aufzeichnen. Diese Daten werden dann über Funk (IEEE 802.15.4) zwischen den Gliedern der Prozesskette ausgetauscht. Durch den Datentransfer können die jeweiligen Subprozesse besser eingestellt werden. Gleichzeitig sollen diese Daten auch für die Prozessdokumentation, Überwachung und Optimierung genutzt werden.

Volltext:

PDF PDF (English)


DOI: http://dx.doi.org/10.15150/lt.2010.546

Creative-Commons-Lizenz
Dieses Werk steht unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung 4.0 International.

 

ISSN 0023-8082 | Impressum