Verfahren zur Verbesserung des Fahrverhaltens schnelllaufender Traktor-Geräte-Kombinationen

Andreas Bogala, Alfred Ulrich

Abstract


Bedingt durch den steigenden Anteil der Transportfahrten beim Einsatz von landwirtschaftlichen Traktoren gewinnt die Betrachtung der fahrdynamischen Eigenschaften dieser Fahrzeuge an Bedeutung. Die im Folgenden vorgestellten Forschungsaktivitäten zeigen einen Ansatz, um die Fahrzeugquerdynamik von Traktoren mit schweren, am Heck angebauten Geräten zu verbessern. Dies wird über eine mechanische Entkopplung in Kombination mit einem intelligenten Mitführen des Anbaugerätes bei Kurvenfahrt erreicht. Das Verfahren wurde in ausgiebigen Fahrversuchen analysiert, wodurch die positive Wirkung bestätigt werden konnte.

Volltext:

PDF PDF (English)


DOI: http://dx.doi.org/10.15150/lt.2010.541

Creative-Commons-Lizenz
Dieses Werk steht unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung 4.0 International.

 

ISSN 0023-8082 | Impressum