Energieverbrauch und energetische Einsparpotenziale in der Ferkelerzeugung

Josef Neiber, Stefan Neser

Abstract


Der Energiebedarf landwirtschaftlicher Produktionsverfahren stellt für den Gesamtbetrieb in der Innen- und Außenwirtschaft einen erheblichen Anteil betriebsbelastender Produktionskosten dar. Vor allem die Betriebszweige Ferkelproduktion und Ferkelaufzucht haben einen hohen thermischen und elektrischen Energieverbrauch. Bei Neuplanungen und Sanierungsmaßnahmen von Schweineställen ist es daher von großer Bedeutung, Kenntnis über den notwendigen Energiebedarf einzelner Verbraucher zu haben. Anhand spezifischer Energieverbrauchsdaten können energetische Verbesserungsmaßnahmen abgeleitet und eine Verringerung des Energieverbrauchs realisiert werden.

Volltext:

PDF PDF (English)


DOI: http://dx.doi.org/10.15150/lt.2010.539

Creative-Commons-Lizenz
Dieses Werk steht unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung 4.0 International.

 

ISSN 0023-8082 | Impressum