Untersuchung eines Luft-Luft-Wärmetauschers unter Praxisbedingungen

Peter Rösmann, Wolfgang Büscher

Abstract


Die Lüftung von Nutztierställen führt zu Wärmeverlusten und verursacht Heizkosten. Luft-Luft- Wärmetauscher ermöglichen die Wärmerückgewinnung aus der Abluft. Dabei wird ein Teil der in der Abluft gebundenen Wärme über eine Tauscherfläche auf die Frischluft übertragen. Zur objektiven Bewertung dieser Technik wurden bereits standardisierte DLG-Prüfstandmessungen durchgeführt. Langzeituntersuchungen unter Praxisbedingungen haben bisher nur sehr selten stattgefunden. Das Institut für Landtechnik der Universität Bonn hat daher in einer Langzeitstudie einen rekuperativen Wärmetauscher in einem Ferkelaufzuchtstall untersucht.

Volltext:

PDF PDF (English)


DOI: http://dx.doi.org/10.15150/lt.2010.538

Creative-Commons-Lizenz
Dieses Werk steht unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung 4.0 International.

 

ISSN 0023-8082 | Impressum