Entwicklung eines Präzisionssägeräteantriebs zur koordinatengesteuerten Ablage von Saatgut

Oliver Schmittmann, Hing Kam, Peter Schulze Lammers

Abstract


Die koordinatengesteuerte Ablage von Saatgut findet ihre Verwendung für die Anlage von Parallelverbänden und ermöglicht eine mechanische Unkrautbekämpfung in Längs- und Querrichtung. Hierdurch kann auf bis zu 95 % der Fläche gehackt werden ohne Kulturpflanzen zu beschädigen. Die technischen Voraussetzungen zur Aussaat in Parallelverbänden liegen neben der exakten georeferenzierten Positionsbestimmung in Echtzeit in der präzisen Saatgutablage und Entwicklung eines geeigneten Steueralgorithmus. Erste Versuche zeigen, dass mit der entwickelten Technik eine Positionsgenauigkeit von ±2 cm realistisch ist.

Volltext:

PDF PDF (English)


DOI: http://dx.doi.org/10.15150/lt.2010.503

Creative-Commons-Lizenz
Dieses Werk steht unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung 4.0 International.

 

ISSN 0023-8082 | Impressum