Untersuchungen zum Einfluss des Pressdrucks und der Vibration auf die Verdichtung von Anwelksiliergut

Hartmut Schemel, Christian Fürll, Thomas Hoffmann

Abstract


Zum Lagern von Anwelkgras im Fahrsilo muss das Pflanzenmaterial im Silo verdichtet werden. Es wird zunehmend schwieriger, die höheren Masseströme der Erntemaschinen ausreichend zu verdichten. Um die Verdichtungsleistung zu erhöhen, setzen einige Landwirte Walzen mit vibrierenden Walzkörpern ein. Am Beispiel von angewelktem Gras wurden mit einer Hydropulsanlage Versuche mit quasistatischer und vibrierender Verdichtung durchgeführt. Im Ergebnis zeigt sich, dass die in der Praxis beobachtete höhere Verdichtungsleistung nicht auf die vibrierende Bewegung des Walzkörpers sondern auf die zusätzliche Vertikalkraft infolge der Unwucht zurückzuführen ist.

Volltext:

PDF PDF (English)


DOI: http://dx.doi.org/10.15150/lt.2009.661

Creative-Commons-Lizenz
Dieses Werk steht unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung 4.0 International.

 

ISSN 0023-8082 | Impressum