Emissionen bei der Verbrennung von Gärresten aus Biogasanlagen

Nikica Starcevic, Milan Martinov, Martin Kratzeisen, Claudia Maurer, Joachim Müller

Abstract


Der steigende Anfall an Gärresten aus Biogasanlagen erfordert neue wirtschaftlich und technisch sinnvolle Verwertungsmöglichkeiten. Neben der Nutzung als Dünger stellt vor allem die energetische Verwertung eine vielversprechende Alternative dar. Erste Verbrennungsversuche bescheinigen die generelle Eignung von Gärreste-Pellets als Brennstoff. Die Rauchgasemissionen unterschritten die gesetzlich festgelegten Grenzwerte. Die Zusammensetzung der Feuerraumasche lässt nach erster Einschätzung eine Nutzung als Dünger zu.

Volltext:

PDF PDF (English)


DOI: http://dx.doi.org/10.15150/lt.2009.641

Creative-Commons-Lizenz
Dieses Werk steht unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung 4.0 International.

 

ISSN 0023-8082 | Impressum