Verfahrenstechnische Bewertung landwirtschaftlicher Biogasanlagen - Auslastung und energetische Effizienz

Mathias Effenberger, Rainer Kissel, Andreas Lehner, Andreas Gronauer

Abstract


Es wurden verfahrenstechnische Kennzahlen sechs neuerer Biogasanlagen (BGA) ermittelt und deren Auslastung und energetische Effizienz analysiert. In allen BGA kamen nachwachsende Rohstoffe in Kombination mit Gülle oder Mist zum Einsatz. Bei einer spezifischen elektrischen Nennleistung zwischen 0,09 und 0,25 kW pro m3 Gärraum (Nutzvolumen) erzielten die BGA Ausnutzungsgrade zwischen 88 und 98%. Die Kombination dieser beiden Kennzahlen kann als erster Anhaltspunkt für eine Beurteilung der Prozessstabilität und Funktionalität einer BGA herangezogen werden. Der Anteil der externen Nutzung betrug 0 bis etwa 46% der anfallenden Wärme.

Volltext:

PDF PDF (English)


DOI: http://dx.doi.org/10.15150/lt.2008.845

Creative-Commons-Lizenz
Dieses Werk steht unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung 4.0 International.

 

ISSN 0023-8082 | Impressum