Verdichtung von Siliergütern bei der Folienschlauchtechnologie

Christian Maack, Wolfgang Büscher

Abstract


Die Konservierung von Futter im Folienschlauch stellt eine technische Alternative zur Fahrsilotechnik dar. Die Weiterentwicklung der Technik mit einer wesentlich höheren Durchsatzleistung ermöglicht auch deren Einsatz in leistungsstärkeren Silageketten. Wie bei allen Siliertechniken ist auch beim Verfahren der Schlauchsilierung die Siliergutverdichtung von entscheidendem Einfluss auf die Silagequalität. Zur Bewertung der Verdichtung wurden Pressschnitzelsilagen, Maissilagen und Lieschkolbenschrotsilagen auf Praxisbetrieben untersucht.

Volltext:

PDF PDF (English)


DOI: http://dx.doi.org/10.15150/lt.2008.841

Creative-Commons-Lizenz
Dieses Werk steht unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung 4.0 International.

 

ISSN 0023-8082 | Impressum