Wirkung dynamischer Belastung auf Schwarzfleckigkeit in Kartoffeln

Ulrike Praeger, Claudia König, Anika Graf, Ingo Truppel, Bernd Herold, Martin Geyer

Abstract


Am ATB wird ein schon früher beschriebener mikrotechnischer Sensor zur Beschleunigungsmessung in landwirtschaftlichen oder gartenbaulichen Produkten während des Ernte- und Nachernteprozesses [1] gemeinsam mit zwei mittelständischen Unternehmen weiterentwickelt. Die bisherige telemetrische Datenübertragung zum Computer wird durch interne Datenerfassung ersetzt. Um den Sensor für Schadensprognosen zu Schwarzfleckigkeit von Kartoffeln in der Praxis einzusetzen, wurden Untersuchungen über den Zusammenhang zwischen dynamischer Belastung und Schädigung durchgeführt. Da der Sensor eine triaxiale Erfassung der Stoßbeschleunigung ermöglicht, ist die Wirkung wiederholter Belastung in einer Richtung im Unterschied zu Belastungen an verschiedenen Stellen für die Auswertung von besonderer Bedeutung.

Volltext:

PDF PDF (English)


DOI: http://dx.doi.org/10.15150/lt.2008.840

Creative-Commons-Lizenz
Dieses Werk steht unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung 4.0 International.

 

ISSN 0023-8082 | Impressum