Eine runde Bewegungsbucht mit Fixiermöglichkeit der Sau in den ersten Tagen post partum

Christine Braunreiter, Martin Lorenz, Bernhard Haidn, Josef Eckl

Abstract


Bewegungsbuchten im Abferkelbereich versprechen positive Effekte auf das Wohlbefinden der Zuchtsauen. Die Erdrückungsverluste in Bewegungsbuchten liegen jedoch signifikant höher als im Kastenstand. Untersuchungen mit einer Rundbucht zeigten, dass Erdrückungsverluste nur in den ersten 48 h p.p. auftraten [2]. Aus diesem Grund wurden in einem Folgeversuch die Zuchtsauen während dieser 48 h Phase fixiert und danach wieder frei gelassen. Auf diese Weise sollten die positiven Effekte der Bewegungsbucht genutzt und die Ferkelverluste reduziert werden.

Volltext:

PDF PDF (English)


DOI: http://dx.doi.org/10.15150/lt.2007.2027

 

ISSN 0023-8082 | Impressum