Auswirkung unterschiedlicher Bewegungs und Platzangebote auf das Bewegungsverhalten von Hengsten

Ulrich Brehme, Sandra Rose

Abstract


Eine kontinuierliche Bewegung des Pferdes sorgt für die Gesunderhaltung und Regeneration des Bewegungsapparates. Umgekehrt verursacht jedoch mangelndes Bewegungsangebot orthopädische Schäden: Gelenke, Sehnen und Bänder verlieren ihre Beweglichkeit und Elastizität. In verschiedenen Hengsthaltungssystemen hat sich gezeigt, dass tägliche Arbeit und zusätzliche Bewegung auf dem Paddock sich sehr vorteilhaft auf das Aktivitätsverhalten auswirken. Eine Stunde Arbeit der Tiere ergab die gleiche Summe an Bewegungsimpulsen, wie ein vierstündiger Paddockaufenthalt.

Volltext:

PDF PDF (English)


DOI: http://dx.doi.org/10.15150/lt.2007.1030

 

ISSN 0023-8082 | Impressum