Arbeitszeitbedarf in der Mutterkuhhaltung

Marion Riegel, Mathias Schick, Wilfried Hartmann

Abstract


Vorhandene Arbeitszeitbedarfswerte für die Mutterkuhhaltung sind zum Teil nicht mehr aktuell und berücksichtigen nicht die stark veränderten Rahmenbedingungen in der landwirtschaftlichen Praxis. Deshalb wurden im Projekt "Arbeitszeitbedarf in der Mutterkuhhaltung" der ART im Rahmen des KTBL-Arbeitsprogramms Kalkulationsunterlagen die Arbeitszeitbedarfswerte der Routinearbeiten, der Sonderarbeiten und der Tierkontrolle in der Mutterkuhhaltung ermittelt. Bei den Managementtätigkeiten wurde auf bestehendes Datenmaterial zurückgegriffen. Es werden die Ergebnisse anhand eines Verfahrensvergleichs zwischen Modellbetrieben mit unterschiedlichen Bestandsgrößen und Mechanisierungsstufen vorgestellt.

Volltext:

PDF PDF (English)


DOI: http://dx.doi.org/10.15150/lt.2007.1011

 

ISSN 0023-8082 | Impressum