Abgasemissionsverhalten rapsölkraftstoffbetriebener Traktoren

Klaus Thuneke, Peter Emberger

Abstract


Bei der Nutzung von Rapsölkraftstoff bestehen Unsicherheiten hinsichtlich der Einhaltung von Abgasvorschriften. Emissionsmessungen an zwei Rapsöl-Traktoren zeigen, dass die Einhaltung von Abgasgrenzwerten der Stufe II mit dem Deutz-Fahr Traktor für CO, HC und Partikelmasse, aber nicht für NOx möglich ist. Der Fendt Traktor erfüllt die für ihn gültige Abgasstufe I. Schwachlast- und Leerlaufbetrieb führen mit Rapsöl zu höheren Partikelmasse- und CO-Emissionen als mit Diesel. Dagegen sind diese im mittleren und oberen Lastbereich gleich oder geringer. Über alle Laststufen ist NOx geringfügig höher und HC deutlich niedriger als mit Dieselkraftstoff.

Volltext:

PDF PDF (English)


DOI: http://dx.doi.org/10.15150/lt.2007.981

 

ISSN 0023-8082 | Impressum