Informationstechnik (IT) als Hilfsmittel zur Planung von Stallgebäuden

Gartung Jürgen, Kerstin Uminski

Abstract


Bauplanung ist durch die ständig steigende Zahl von Planungsvorlagen zur Genehmigung eines Bauvorhabens immer umfangreicher geworden. Die Planungszeiten dagegen sollen weiter verkürzt werden. Deshalb ist man seit längerem bemüht, Informationstechnik für Planung, Konstruktion, Kostenermittlung und Bauausführung einzusetzen. Insbesondere Routinearbeiten lassen sich IT-gestützt leicht und schnell erledigen. Durch Vernetzung mit Partnern und Datenbanken können Informationen in kürzester Zeit ausgetauscht werden.

Volltext:

PDF PDF (English)


DOI: http://dx.doi.org/10.15150/lt.2007.953

 

ISSN 0023-8082 | Impressum