Einfluss von Einstreumaterial und -aufbereitung auf NH3- und Spurengasflüsse aus der Hühnerhaltung

Reiner Brunsch, Annett Model, Werner Berg

Abstract


In Laborversuchen wurden neben verschiedenen Stroharten in unterschiedlichen Aufbereitungsformen auch Materialien wie Torf und Braunkohlenxylit hinsichtlich ihrer Wirkung auf Schadgasemissionen während der Lagerung von Legehennenkot geprüft. Jedes der untersuchten Schadgase (NH3, CH4, N2O) zeigte ein anderes Verhalten gegenüber den geprüften Einstreumaterialien, so dass keine abschließende Empfehlung gegeben werden kann, welches dieser Materialien die Emissionen aller drei Schadgase gleichermaßen gut begrenzt.

Volltext:

PDF PDF (English)


DOI: http://dx.doi.org/10.15150/lt.2007.949

 

ISSN 0023-8082 | Impressum