DLG-Bewertungsraster für die Arbeitsqualität von Strohhäckslern

Michael Schwarz, Alexander von Chappuis

Abstract


Im Pflanzenbau geht der Trend bei der Saatbettbereitung in Richtung reduzierte Bodenbearbeitung (Einsparung von Bearbeitungsgängen), was die Anforderungen an die Arbeitsqualität der Strohmanagementsysteme von Mähdreschern stark erhöht. Zur Bewertung dieser Systeme hat die DLG in ihren Gremien die Untersuchungskriterien "Verteilqualität" sowie "Anteil von Überlängen" entwickelt, wobei die unterschiedliche Bedeutung der Überlängenanteile für die Saatbettbereitung einerseits und die Erosionsminderung andererseits beachtet wurde. Zukünftigen DLG-Tests hinsichtlich der Strohverteilung bei Mähdreschern dienen die festgelegten Raster als Auswertungsgrundlage.

Volltext:

PDF PDF (English)


DOI: http://dx.doi.org/10.15150/lt.2007.925

 

ISSN 0023-8082 | Impressum