Thermofotografie zur Erfassung der Variabilität von stomatärer Leitfähigkeit an Mangobäumen

Wolfram Spreer, Cornelius Jantschke, Joachim Müller

Abstract


Trockenstressbedingter Stomataschluss und Anstieg der Blatttemperatur verlaufen bei den meisten Pflanzen parallel. Deshalb bietet Thermofotografie eine gute Möglichkeit, einen Überblick über räumliche Verteilung und zeitliche Entwicklung der Transpiration zu erhalten. Dies konnte an Mangobäumen im Gewächshaus gezeigt werden. Im Freiland unterliegt die Blatttemperatur jedoch einer Vielzahl von klimatischen Einflüssen, die Variabilität innerhalb der Baumkrone ist daher stärker ausgeprägt. Es müssen deswegen Modelle entwickelt werden, mit denen es ermöglicht wird, Trockenstress und Blatttemperatur unter verschiedenen Bedingungen ins Verhältnis zu setzen.

Volltext:

PDF PDF (English)


DOI: http://dx.doi.org/10.15150/lt.2006.2056

 

ISSN 0023-8082 | Impressum