Beispielhafte Betriebsgebäude mit Holz gebaut - Bundeswettbewerb "Landwirtschaftliches Bauen" 2005/06

Ludger Dederich, Ernst Witzel

Abstract


Seit Menschengedenken ist Holz das dominierende Material in der Landwirtschaft für Gerätschaften, Außenanlagen oder ganze Bauwerke. Aufgrund des geringen Gewichts und der leichten Bearbeitung ist dieser Rohstoff vielseitig einzusetzen und auch für Eigenleistung geeignet. Dem Bauwilligen stehen heute aber nicht nur unterschiedliche, hochwertige Vollholzprodukte, sondern auch technisch ausgereifte und konkurrenzfähige Holzwerkstoffe für die verschiedensten Einsatzzwecke zur Verfügung. Holz ist also nicht nur ein Rohstoff, der in vielen landwirtschaftlichen Betrieben angebaut wird, er lässt sich auch hervorragend zum Bau landwirtschaftlicher Gebäude einsetzen.

Volltext:

PDF PDF (English)


DOI: http://dx.doi.org/10.15150/lt.2006.1146

 

ISSN 0023-8082 | Impressum