KFZ Radarsensor zur Objekterkennung im landwirtschaftlichen Umfeld

Cornelia Weltzien, Hans-Heinrich Harms, Norbert Diekhans

Abstract


Es wurde die Eignung eines KFZ Radarsensors zur Objekterkennung im landtechnischen Umfeld geprüft. Der ausgewählte Medium-Range-Radarsensor ist in der Lage, sowohl Objekte aus organischem Material als auch Maschinen zu erkennen. Die Genauigkeit der Entfernungsmessung des Radarsensors ist für eine Objekterkennung ausreichend. Die Korrelation der Objekterkennung mit realen Zielen war zunächst nicht zufrieden stellend. Durch eine nachträgliche Datenverarbeitung konnte die Korrelation zwischen Messungen und realen Zielen verbessert werden.

Volltext:

PDF PDF (English)


DOI: http://dx.doi.org/10.15150/lt.2006.1114

 

ISSN 0023-8082 | Impressum