Präzise Landwirtschaft dank Elektronik

Hermann Auernhammer

Abstract


Elektronik ist heute unverzichtbarer Bestandteil landtechnischer Maschinen und Geräte. Sie ermöglicht die Kommunikation zwischen wichtigen Baugruppen in Traktoren und selbstfahrenden Landmaschinen, zwischen Traktor und Gerät sowie den Geräten untereinander. Über Sensoren erfasst sie alle wichtigen Arbeitsbedingungen und ermöglicht so den optimierten Einsatz der Betriebsmittel bei weitestgehendem Umweltschutz für höchstmögliche Erträge.

Volltext:

PDF PDF (English)


DOI: http://dx.doi.org/10.15150/lt.2006.1096

 

ISSN 0023-8082 | Impressum