Bodenverdichtung: Bewegt sich was? - Setzungsmessungen im Unterboden unter hoher Radlast

Klaus Nolting, Joachim Brunotte, Marco Lorenz, Claus Sommer

Abstract


Am Institut für Betriebstechnik und Bauforschung der FAL in Braunschweig wurde ein Messverfahren zur Ermittlung vertikaler Setzungen in natürlicher Lage, wie sie durch Befahren im Unterboden ausgelöst werden können, entwickelt. Im Vergleich zu bekannten Verfahren [1, 2] ist es mit einer weiterentwickelten Technik gelungen, den Aufwand bei der Durchführung der Messungen im Feld drastisch zu reduzieren. Die einfache Handhabung erlaubt simultane Messungen in verschiedenen Bodentiefen mit jeweils mehreren Parallelmessungen, die in ersten Versuchen bei unterschiedlichen Bodenbedingungen und Belastungen reproduzierbare Ergebnisse erzielen ließen.

Volltext:

PDF PDF (English)


DOI: http://dx.doi.org/10.15150/lt.2006.1093

 

ISSN 0023-8082 | Impressum