Traktoren 2006

Karl Theodor Renius

Abstract


Über die Hälfte des Umsatzes deutscher Agrartechnikfirmen betrifft Traktoren, von denen man in Deutschland 2005 insgesamt 54590 im Wert von 2,35 Mrd. € produzierte und 44601 (82%) davon exportierte. Auch bei den großen, weltweit tätigen Landtechnikfirmen [1] ist der Traktor nach wie vor die wichtigste Agrarmaschine. Der Beitrag beleuchtet die globale Marktvielfalt, die Strukturierung durch Baureihen, die Rolle von Technologiestufen und die derzeitigen Entwicklungstendenzen mit zwei bemerkenswerten Produktbeispielen.

Volltext:

PDF PDF (English)


DOI: http://dx.doi.org/10.15150/lt.2006.1091

 

ISSN 0023-8082 | Impressum