Emissionsfaktoren in der Putenmast

Till Schneider, Wolfgang Büscher

Abstract


Für immissionschutzrelevante Genehmigungsverfahren beim Neu- und Umbau von frei gelüfteten Tierställen ist in der Regel eine Quantifizierung der Emissionen von Stäuben, Ammoniak und Geruch notwendig. Aufgrund der messtechnischen Schwierigkeit gibt es wenige Ergebnisse aus frei gelüfteten Tierställen. In einem frei gelüfteten Putenmaststall wurden im Frühjahr 2005 Messungen der Staub-, Geruchs- und Ammoniakmassenströme durchgeführt. Die Ergebnisse sind im Folgenden dargestellt.

Volltext:

PDF PDF (English)


DOI: http://dx.doi.org/10.15150/lt.2006.1064

 

ISSN 0023-8082 | Impressum