Rückverfolgung pflanzlicher Produkte - Nutzung von Radio Frequency Identification

Lutz Beplate-Haarstrich, Dieter von Hörsten, Wolfgang Lücke

Abstract


Radio Frequency Identification (RFID) ist eine Technologie, mit der Daten berührungslos und ohne Sichtkontakt auf Datenträger gespeichert und ausgelesen werden können. Sie bietet eine Möglichkeit zur Umsetzung der vom Gesetzgeber geforderten lückenlosen Rückverfolgbarkeit von Lebens- und Futtermitteln bis zur landwirtschaftlichen Primärproduktion.

Volltext:

PDF PDF (English)


DOI: http://dx.doi.org/10.15150/lt.2006.1059

 

ISSN 0023-8082 | Impressum