Bearbeitungseffekt und Leistungsbedarf von Kreiseleggen mit unterschiedlichen Kreiselgeometrien

Hans Kirchmeier, Rupert Geischeder, Markus Demmel

Abstract


Kreiseleggen mit 3 m Arbeitsbreite besitzen zehn, zwölf oder 14 Zinkenträger. Untersuchungen über Unterschiede hinsichtlich Krümelung und Leistungsbedarf sind derzeit nicht bekannt und wurden deshalb im Rahmen eines Feldversuches durchgeführt. Es zeigte sich, dass der Drehleistungsbedarf bei gleicher Kreiseldrehzahl mit abnehmender Kreiselanzahl zunimmt. Bei der Zerkleinerungswirkung, ausgedrückt durch den "Gewogenen Mittleren Aggregatdurchmesser", konnten hingegen keine signifikanten Unterschiede festgestellt werden.

Volltext:

PDF PDF (English)


DOI: http://dx.doi.org/10.15150/lt.2005.1209

 

ISSN 0023-8082 | Impressum