Anforderungen an einen elektrischen Radantrieb

Andi Günther, Gerd Bernhardt, Steffen Mann, Hilmar Jähne

Abstract


Die theoretischen Grundlagen für die Beschreibung der Anforderungen an einen Fahrantrieb sind bekannt. Trotzdem ist eine Auslegung ohne exakte Kenntnis der Eingangsparameter schwer möglich. Extremwerte führen zu einer Überdimensionierung. In Dresden wurden in Vorbereitung auf den Aufbau eines Traktors mit elektrischen Einzelradantrieben Messfahrten durchgeführt, um die tatsächlich auftretenden Lasten in ihrem zeitlichen Verlauf berücksichtigen zu können. Die gewonnenen Erkenntnisse bilden die Grundlage für die Auslegung des elektrischen Einzelradantriebes.

Volltext:

PDF PDF (English)


DOI: http://dx.doi.org/10.15150/lt.2005.1207

 

ISSN 0023-8082 | Impressum