Messung der Reifenverformung bei verschiedenen Radlasten und Luftdrücken

Volker Höltkemeier

Abstract


Eine große Kontaktfläche zwischen Reifen und Boden bewirkt einen entsprechend geringen Kontaktflächendruck und leistet einen wichtigen Beitrag zur Bodenschonung. Die Kontaktfläche ist jedoch nicht direkt mess- und regelbar. Daher werden geeignete Hilfsgrößen gesucht, die möglichst eng mit der Kontaktfläche korrelieren, einfach zu messen sind und eine Regelung der Kontaktfläche ermöglichen.

Volltext:

PDF PDF (English)


DOI: http://dx.doi.org/10.15150/lt.2005.1167

 

ISSN 0023-8082 | Impressum