Staubfreisetzung von Einstreumaterialien in der Pferdehaltung

Edith Szabo, Ines Schäfer, Wolfgang Büscher

Abstract


In der Pferdehaltung kommt dem Einstreumaterial als Hauptquelle hoher Staubemission in Pferdeställen eine große Bedeutung zu. Besonders das vielfach verwendete Stroh gilt als Auslöser für respiratorische Erkrankungen. Alternative Einstreumaterialien scheinen hier die Lösung zu sein. Am Institut für Landtechnik der Universität Bonn wurde ein standardisiertes Verfahren entwickelt, mit dem sechs unterschiedliche Einstreumaterialien auf ihre Staubfreisetzung in Abhängigkeit der Partikelgröße beim Einstreuen untersucht wurden.

Volltext:

PDF PDF (English)


DOI: http://dx.doi.org/10.15150/lt.2004.1371

 

ISSN 0023-8082 | Impressum