Trends bei der Schweinehaltung

Hans-Heinrich Ellersiek

Abstract


Die Entwicklung der Haltungsverfahren für Schweine wird bestimmt durch zusätzliche Auflagen. Die Industrie reagiert mit Detailverbesserungen und durch die Akzeptanz neuer Haltungsverfahren. Mit Hilfe der Elektronik gelingt es hier teilweise sogar kostengünstige Lösungen vorzustellen. Die Entwicklung der Fütterungsanlagen ermöglicht neue Verfahren bei gleichzeitiger Verbesserung der Produktionsleistung. Die Futterhygiene wird durch den Einsatz von weiteren Zusätzen verbessert. Erweiterte Dokumentationslösungen und Vernetzungen verbessern den Verbraucherschutz und gleichzeitig gelingt es, die Produktion positiv zu beeinflussen.

Volltext:

PDF PDF (English)


DOI: http://dx.doi.org/10.15150/lt.2004.1362

 

ISSN 0023-8082 | Impressum