Zuführeinrichtungen für Mähdrescherhäcksler - Steigerung der Häckselqualität und Reduzierung des Leistungsbedarfs durch verändertes Schnittprinzip

Gero Wallmann, Hans-Heinrich Harms

Abstract


Gestiegene Anforderungen an die Häckselqualität von Mähdrescherhäckslern haben dazu geführt, dass diese eines der Aggregate mit dem höchsten Leistungsbedarf des Mähdreschers sind. Am Institut für Landmaschinen und Fluidtechnik der TU Braunschweig werden Zuführeinrichtungen entwickelt, die einen Schnitt des Strohs mit einseitiger Einspannung ermöglichen und so die Arbeitsweise des Häckslers verbessern.

Volltext:

PDF PDF (English)


DOI: http://dx.doi.org/10.15150/lt.2004.1348

 

ISSN 0023-8082 | Impressum