Ablaufrationalisierung mit Hilfe von MTM und Bewegungsanalyse im Gartenbau

Martina Jakob, Martin Geyer

Abstract


Kontinuierlich steigende Maschinenkapazitäten erfordern eine optimale Arbeitsgestaltung an den Mensch-Maschine-Schnittstellen. Im Rahmen der Massenproduktion steht die Bewegungsablaufrationalisierung im Vordergrund. Als hierfür besonders geeignete Methode wird in der Literatur MTM (Methods Time Measurement) genannt. An einem Praxisbeispiel wird der Zeitbedarf für eine Arbeitsaufgabe über MTM und über die dreidimensionale Bewegungsanalyse ermittelt.

Volltext:

PDF PDF (English)


DOI: http://dx.doi.org/10.15150/lt.2004.1325

 

ISSN 0023-8082 | Impressum