Einfluss der Transportlogistik auf die Qualität von Tierfutter

Eckart Kramer, Ulf Langner

Abstract


Hohe Standards bei Futtermitteln erfordern auch eine qualifizierte Qualitätssicherung entlang der globalen Handelswege. Ein Futtermittelproduzent stellte bei geliefertem Sojaextraktionspellets gelegentliche Abweichungen von der geforderten Qualität fest. Im Rahmen einer Diplomarbeit wurden Optimierungspotenziale in der Qualitätssicherung und der Wertschöpfung entlang der Handelskette identifiziert. Durch Optimierungen der Lager- und Transportprozesse sowie durch eine engere Unternehmensvernetzung lassen sich Gefährdungspotenziale reduzieren und das Betriebsergebnis verbessern.

Volltext:

PDF PDF (English)


DOI: http://dx.doi.org/10.15150/lt.2004.1322

 

ISSN 0023-8082 | Impressum