Verschleißkompensation bei Drehkolbenpumpen

Burkhard Verhülsdonk, Paul Krampe, Meno Türk, Thomas Zenke

Abstract


Drehkolbenpumpen werden häufig zum Fördern von Schlämmen in Gülle-, Biogas- und Kläranlagen eingesetzt. Dabei tritt Verschleiß auf und die Rückströmungsverluste in der Pumpe vergrößern sich. Verschleiß kann durch technische Einbauelemente vermindert werden. Die Wirkungen einiger technischer Lösungen zur Kompensation von Verschleiß wurden untersucht und werden bewertet.

Volltext:

PDF PDF (English)


DOI: http://dx.doi.org/10.15150/lt.2004.1318

 

ISSN 0023-8082 | Impressum