Vermeidung von Hitzestress - Baulich-technische Möglichkeiten in Schweineställen

Wolfgang Büscher

Abstract


Die lang anhaltende Hitzeperiode des letzten Sommers ist jedermann noch gut in Erinnerung. Die Ställe heizten sich von Tag zu Tag immer weiter auf; die Tiere darin verweigerten die Futteraufnahme; die Leistungen brachen ein. Bei Berücksichtigung einiger baulicher und technischer Grundzusammenhänge kann Hitzestress für die Schweine jedoch weitgehend vermieden werden. Erste DLG-geprüfte Kühltechniken stehen zur Verfügung.

Volltext:

PDF PDF (English)


DOI: http://dx.doi.org/10.15150/lt.2004.1303

 

ISSN 0023-8082 | Impressum