Drehmoment-geregelte Kratzbodengeschwindigkeit bei Festmiststreuern

Ralf Kosch, Andree Klose, Herman Van den Weghe

Abstract


Zur Verbesserung der Verteilgenauigkeit von Festmiststreuern in Längsrichtung wurde eine DLC-Steuerung (Drive-Line-Control-Steuerung) entwickelt, bei der der Massenstrom an den Streuorganen durch einen Regelkreis konstant gehalten wird. Die Variationskoeffizienten der Querverteilung (VKQ) lagen zwischen 11,7 % und 16,5 %. Die Variationskoeffizienten der Längsverteilung (VKL) waren sowohl mit als auch ohne DLC-Steuerung mit Werten zwischen 15,6 % und 35,7 % deutlich höher. Die DLC-Steuerung hatte in dem Prüfverfahren keinen Einfluss auf die VKL.

Volltext:

PDF PDF (English)


DOI: http://dx.doi.org/10.15150/lt.2004.1292

 

ISSN 0023-8082 | Impressum