Das Biogasverfahren "MesTherMes" - Verfahrenstechnik und Mikrobiologie zur Hygienisierung von Wirtschaftsdüngern

Mathias Effenberger, Andreas Gronauer, Lebuhn Michael, Peter Wilderer

Abstract


In einem gemeinsamen Projekt mit einem Wasserversorgungsunternehmen wurde das Potenzial einer neu konzipierten Biogasanlage zur weitestgehenden Reduktion von Krankheitserregern in Rindergülle untersucht. Drei Fermenter werden im mesophilen, thermophilen und wieder mesophilen Temperaturregime betrieben (MesTherMes). Sie zeigten während der hier beschriebenen Betriebsphase durchschnittliche Gasertragswerte für eine landwirtschaftliche Biogasanlage mit Rindergülle. Die Keimreduktion im Verlauf des anaeroben Behandlungsprozesses wurde mit Hilfe herkömmlicher Kultivierungsverfahren und eines neuen qPCR-Protokolls untersucht.

Volltext:

PDF PDF (English)


DOI: http://dx.doi.org/10.15150/lt.2003.1544

 

ISSN 0023-8082 | Impressum