Teilflächenspezifische Ausbringung von Fungiziden und Herbiziden

Hans R. Langner

Abstract


Durch zahlreiche Praxistests konnte in den letzten Jahren nachgewiesen werden, dass die teilflächenspezifische Ausbringung von Herbiziden und Fungiziden zusätzlich zu den ökologischen Vorteilen auch ökonomisch vorteilhaft sein kann. Hierfür muss gewährleistet sein, dass die erforderliche Sensor- und Applikationstechnik in breitem Umfang angeboten wird und die Anschaffungskosten keine unüberwindbare Hürde darstellen. Der Beitrag fasst den derzeitigen Entwicklungsstand der erforderlichen Sensor- und Applikationstechnik zusammen.

Volltext:

PDF PDF (English)


DOI: http://dx.doi.org/10.15150/lt.2003.1540

 

ISSN 0023-8082 | Impressum