Laubverdichtung - Ergebnisse aus drei Jahren DFG-Forschungsarbeit

Ingo Bönig, Hans-Heinrich Harms

Abstract


Im Rahmen eines durch die DFG geförderten Forschungsvorhabens wird am Institut für Landmaschinen und Fluidtechnik (ILF) der TU Braunschweig an einem Versuchsstand die Verdichtung von Laub in Rundballen untersucht. Ziel ist es, den Transportaufwand für das Laub zu verringern und die gesamte Prozesskette von der Aufnahme bis zum Abtransport des Laubes wirtschaftlicher zu gestalten. Neben der Ermittlung eines geeigneten Verfahrens sollen mit dem nach dem Radialdruckpressprinzip arbeitenden Versuchsstand die funktionellen Zusammenhänge zwischen den Parametern einer Laubpresse und den unterschiedlichen Laubsorten untersucht werden.

Volltext:

PDF PDF (English)


DOI: http://dx.doi.org/10.15150/lt.2003.1513

 

ISSN 0023-8082 | Impressum