Untersuchungen zum Angriffspunkt der resultierenden Kräfte im Reifenlatsch

Matthias Schreiber, Christian Brinkmann, Volkmar Schlotter

Abstract


Um die Mehrkörper-Simulation bei der Entwicklung landwirtschaftlicher Fahrzeuge mit vertretbarem Aufwand durchführen zu können, bedarf es einfacher, aber hinreichend genauer Teilmodelle. Zum Fahrverhalten von Traktorreifen wurden bislang vor allem Vertikal- und Längsdynamik untersucht. Für ein realitätsnahes Reifenmodell ist es notwendig, den Einfluss von Seitenkräften näher zu betrachten. Vorgestellt werden deshalb Untersuchungen zur Verschiebung der Angriffspunkte der resultierenden Kräfte in der Reifen-Boden-Kontaktfläche. Betrachtet wird der frei rollende Traktorreifen auf Asphalt-Fahrbahn.

Volltext:

PDF PDF (English)


DOI: http://dx.doi.org/10.15150/lt.2003.1511

 

ISSN 0023-8082 | Impressum