Einsatz der Farbmessung zur Online-Erkennung der Milchqualität beim Melken

Martin Wiedemann, Georg Wendl

Abstract


Beim automatischen Melken wird eine sichere Sensortechnik benötigt, um sinnfällig veränderte Milch zuverlässig zu erkennen. Die bisher verwendete Bestimmung der elektrischen Leitfähigkeit der Milch reicht dazu nicht aus. Die durchgeführten Untersuchungen zeigen, dass das Verfahren der Spektralphotometrie für die Qualitätsbeurteilung der Rohmilch gut geeignet ist.

Volltext:

PDF PDF (English)


DOI: http://dx.doi.org/10.15150/lt.2003.1508

 

ISSN 0023-8082 | Impressum