Hohenheimer Biogasertragstest

Dominik Helffrich, Hans Oechsner

Abstract


Zur Planung landwirtschaftlicher Biogasanlagen müssen die erzielbaren Biogasausbeuten der einzusetzenden Substrate bekannt sein. Der Hohenheimer Biogasertragstest (HBT) ist ein neues Verfahren zur Ermittlung des Methanertrags aus organischer Substanz, das mit handelsüblichen Laboreinrichtungen durchgeführt werden kann. In umfangreichen Untersuchungen konnte am Beispiel von Rindergülle, Grassilage und Speiseresten belegt werden, dass mit dem einfachen Versuchsaufbau mindestens ebenso gute Ergebnisse erzielt werden können wie mit den sonst eingesetzten Systemen.

Volltext:

PDF PDF (English)


DOI: http://dx.doi.org/10.15150/lt.2003.1461

 

ISSN 0023-8082 | Impressum