Zur Gestaltung von Fließbandarbeitsplätzen

Martina Jakob, Martin Geyer

Abstract


Die Sortier- und Aufbereitungstechnik wird immer leistungsfähiger. Deshalb bedarf die Schnittstelle Mensch-Maschine einer optimalen Gestaltung, um das vorhandene Maschinenpotenzial vollständig zu nutzen. Anhand von Ergebnissen aus bewegungsanalytischen Untersuchungen werden die quantitativen Einflüsse ausgewählter Gestaltungsparameter aufgezeigt. Der betrachtete Arbeitsplatz wird sowohl arbeitswirtschaftlich als auch ergonomisch gestaltet. Der positive Einfluss beider Gestaltungsgrundsätze wird durch Belastungsreduzierung und höhere Leistungen belegt.

Volltext:

PDF PDF (English)


DOI: http://dx.doi.org/10.15150/lt.2003.1456

 

ISSN 0023-8082 | Impressum