Mulchtechnik statt Brandrodung

Andreas Block

Abstract


Der Einsatz der Brandrodung durch mechanisierte Mulchverfahren ist Kernpunkt eines Ansatzes zur nachhaltigen Landwirtschaft in tropischen Regionen. Ein in Göttingen speziell für dieses Einsatzgebiet entwickelter Häcksler wurde vergleichend mit einem kommerziell verfügbaren Forstmulcher in Brasilien getestet. Bedingt durch die unterschiedlichen Arbeitsprinzipien haben beide Maschinen, abhängig von den Aufwuchsbedingungen, spezifische Einsatzfelder. Damit sollten in einem zukünftigen Mechanisierungskonzept beide Maschinen Berücksichtigung finden.

Volltext:

PDF PDF (English)


DOI: http://dx.doi.org/10.15150/lt.2003.1407

 

ISSN 0023-8082 | Impressum