Kipp-Fangfressstände mit gruppenweisem Verschluss

Steffen Hoy, Jörg Bauer

Abstract


Nach der EU-Richtlinie 2001/88/EG müssen spätestens bis zum 31.12.2012 tragende Sauen ab der fünften Woche nach dem Belegen bis eine Woche vor der Abferkelung in Gruppen gehalten werden. Eine zentrale Frage bei der Gruppenhaltung von Sauen ist die Wahl des Fütterungssystems. Auf der EuroTier 2002 wurden die Kipp-Fangfressstände mit gruppenweisem Verschluss als neues Verfahren vorgestellt.

Volltext:

PDF PDF (English)


DOI: http://dx.doi.org/10.15150/lt.2003.1390

 

ISSN 0023-8082 | Impressum