Verteilungsqualität von Zentrifugaldüngerstreuern

Johannes Marquering, Heinz Dieter Kutzbach

Abstract


Bei der Ausbringung von heterogenen Mischdüngerstreuern kann es bei Zentrifugaldüngerstreuern zu Entmischungen auf der Streuschaufel und während der Flugphase kommen. Mit Hilfe von Empfindlichkeitsoberflächen kann für unterschiedliche Streubildtypen eine Aussage über direkte Änderung der Querverteilung bei wechselnden Stoffeigenschaften getrofen werden. Für die Beurteilung der Entmischung während der Flugphase wird aus den gemessenen Stoffeigenschaften eine Wurfverteilung berechnet. Mit diesen charakteristischen Wurfweitenverteilungen lassen sich Grenzen für die Mischbarkeit von Düngerkomponenten festlegen.

Volltext:

PDF PDF (English)


DOI: http://dx.doi.org/10.15150/lt.2003.1376

 

ISSN 0023-8082 | Impressum